Wie oft braucht man eine Zeckenimpfung Auffrischung?



Jährlich lassen sich hunderttausende gegen den durch einen Zeckenbiss übertragbaren FSME Erreger impfen. Anschließend entsteht eine trügerische Sicherheit. Nach den ersten drei Impfungen muss die Immunität durch eine
Zeckenimpfung Auffrischung
Auffrischung aufrechterhalten werden. Hierbei erfolgt eine Auffrischung alle 3 bis 5 Jahre.

Die ständige Impfkommission ( STIKO ) rät dazu, dass Personen in Risikogebieten die Auffrischung kontinuierlich fortführen. In welchem Umfang und Abständen eine Auffrischung erfolgt, ist mit einem Facharzt zu klären. So ist das Immunsystem bei älteren Patienten nicht mehr so stark wie bei jüngeren, daher ist der zeitliche Abstand hier größer zu wählen.

Risikogebiete sind in Deutschland Teile von Bayern und Baden – Württemberg und teile von Rheinland – Pfalz, Thüringen und Hessen.

Copyright © 2014 zeckenimpfung.org